Neulich an der Plakatwand…


Bewährte Slogans zweimal zu verticken, geht immer.
Aber dann besser darauf achten, dass die Jungs von der Außenwerbung
die Plakate nicht ausgerechnet nebeneinander pappen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .