Neulich bei den Gesundheitsweisheiten…


Da die Bürgerversicherung nun wohl vermutlich wahrscheinlich voraussichtlich doch nicht kommt, sind Versorgungsberechtigte der Medizinklasse II weiterhin auf nachhaltige Gesundheitstipps angewiesen. Der Gemeinsame Bundesauschuss (G-BA), das oberste Entscheidungsgremium von Ärzten, Klinken und Krankenkassen im gesetzlichen Gesundheitswesen, hat deshalb beliebte Gesundheitsweisheiten durch das Institut für Qualität von Weisheiten im Gesundheitswesen (IQWiG) evaluieren lassen. Das Ergebnis mehrjähriger aufwendiger Studien liegt jetzt vor. Danach ist die pauschale Aussage „An apple a day keeps the doctor away“ nicht länger haltbar. Der G-BA hat deshalb eine Skala beschlossen, nach der Apfelgröße und -gewicht der zu vermeidenden Facharztgruppe angepasst werden. Die GKV-Facharztapfelverordnung 2.0 tritt mit Amtsantritt der neuen GroKo in Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.