„Corona Chrono“ – Wochenrückblick vom 6. bis 12. Juni

„Testen, testen, testen“ – Darin sind sich fast alle einig. Doch bei den Kosten für die geplanten Massentests hört die Einigkeit auf. Die Krankenhäuser bekommen jetzt mehr Geld, während die Vergütung für die Labore der niedergelassenen Ärzte ab 1. Juli sinkt. Die Krisen-Gemeinschaft im Gesundheitswesen bröckelt wieder. Auch die Virologen machen weiter Schlagzeilen: Hendrik Streeck äußert sich kritisch zum Lockdown und zur Maskenpflicht.

Was sich in der Coronavirus-Krise in der Woche vom 6. bis 12. Juni im Gesundheitswesen getan hat, lesen Sie in der neuen Folge meiner Corona Chrono auf der Website G+G-Digital. Die Chronologie wird jeweils freitags aktualisiert. Die neue Folge: Poker um die Testpreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.