Kategorie: Neulich… (Bildkes)

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…. Ein paar gibt´s aber trotzdem dazu.

Neulich beim freigiebigen WM-Wirt…

„1 Frei Bier“ für jedes Schland-Tor bei der Fußball-WM, die keiner gucken will. Ein verlockendes Angebot für Boykott-Boykotteure. Zumal es sich der Wirt der Bonner Kneipe „Im Beichtstuhl“ im Schatten von Beethovens Taufkirche hat einfallen lassen. Man(n) könnte also ein schlechtes Gewissen zwischen jedem „Toooor für Deutschland“ und Wiederanpfiff ganz fix wegbeichten. Als ich das Bild knipse, kommt der Zapfhahnchef…

Neulich beim weniger schwierigen Sudoku…

Früher war alles… nun ja… nicht unbedingt besser. Aber leichter. Zumindest mein geliebtes Frühstückssudoku in der Samstagszeitung. Still und heimlich hat der Bonner „Generalanzeiger“ das „leichte“ Zahlenquadrat in ein „weniger schwieriges“ verwandelt. Das bisher mittelschwere Sudoku ist jetzt „schwieriger“. Nur das Schwierige bleibt „schwierig“. Bisher war mir das leichte Sudoku schnuppe. Pipifax. Nichts für den Profi. Höchstens das mittelschwere habe…

Neulich in der Schluchztalwand…

Kritiker werfen der höchsten Erhebung Westostwestfalens jedoch vor, es gehe ihr nur darum, Aufmerksamkeit zu erregen. Denn das Echo der Schluchztalwand gelte schon seit der Entstehung vor rund 3,3 Millionen Jahren als äußerst kläglich.
Auch in Wesel hat man nach Satzverstand-Recherchen intensiv über die Rückgabe des Echos nachgedacht. Jedoch sei die mit dem Echo verbundene Frage, wie der Bürgermeister des Ortes heiße, ein unverzichtbarer Teil des Stadtmarketings. Man bitte um Nachsicht.