Danke für den #Heimatabend

Meine Blutdruckwerte bewegten sich im medizinisch bedenklichen Bereich. Doch das tolle Publikum im Alten Rathaus in Geseke hat mich am vergangenen Samstag gesund und munter durch den #Heimatabend begleitet. Es war mein erstes längeres „Solo“ mit augenzwinkernden Texten über Land und Leute in „Westostwestfalen“. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Dem Publikum wohl auch, wenn man dem Bericht in der Lokalzeitung Glauben schenken darf (Lippstädter Zeitung vom 23.09.19 / Helga Wissing). Ein dickes Dankeschön dem Städtischen Kulturverein, der es mit mir gewagt hat. Von meiner Seite: gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.