Greta forte 2020® – gegen Hitzewallungen in den Klimawechseljahren

Der Klimawandel hat das Gesundheitswesen erreicht. Der Präsident der Bundesärztekammer fordert einen Hitzeschutzplan. Und Jens Spahn plant das „Gesetz zur Verbesserung des Klimas in der gesetzlichen Krankenversicherung“. Aber warum gibt es gegen den Klimwandel eigentlich noch nichts von Ratiopharm? Alle Zutaten sind längst vorhanden. Und einen Namen gäb´s auch schon: Greta forte 2020® – bitte nicht unter 1.000 Milligramm dosieren.

„Greta forte 2020®“ – gegen Hitzewallungen in den Klimawechseljahrenoldrausch“ – Das neue Video aus der Serie „Rezeptfreie Anmerkungen zur Gesundheitspolitik“.

 

 

Alle Videos und Audios der Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.